Praxis für Naturheilkunde

Sigrid Worresch  -  Heilpraktikerin


Interessantes

03.10.2014

Metabolic balance gleicht erhöhte Cholesterinwerte durch gesunde Ernährung aus

Keine Angst vor Cholesterin – es ist wichtig für viele Stoffwechselfunktionen Am 21.06.2013 war bundesweiter Anti-Cholesterin-Tag. Das Thema ist hierzulande von besonderer Bedeutung: Nach neuesten Studien...   mehr


24.09.2014

Gesund und aktiv durch eine Darmsanierung

Im Darm finden neben der Verdauung der Nahrungsmittel wichtige Ausscheidungs- und Entgiftungsfunktionen statt. Hier wird auch ein Großteil unserer körpereigenen Abwehr gebildet. Durch verschiedene Einflüsse...   mehr




Das kranke Kiefergelenk


Zurück zur Übersicht

13.10.2014

Die Kiefergelenke gehören zu den am stärksten belasteten Gelenke des Menschen. Oft bauen wir unseren Stress nachts noch durch Zähneknirschen ab. Schäden an den Zähnen, Muskeln und Kiefergelenken sind die Folge. Erste Zeichen für eine Veränderung ist das Knacken im Kiefergelenk. Spätestens jetzt sollte mit der Behandlung begonnen werden, damit es nicht zu Schmerzen und Bewegungseinschränkung kommt. Bei Nichtbehandlung kann dies zu Kopf- und Nackenschmerzen, Schwindel, Tinnitus und Neuralgien führen.

Kiefergelenkentspannung

Diese Behandlung eignet sich zur Behandlung akuter und chronischer Schmerzzustände am Bewegungsapparat sowie bei Kiefergelenksfehlfunktion. Auch chronisch schmerzhafte Erkrankungen der Kiefergelenke, der Kau-, Nacken- und Schläfenmuskulatur, welche unter anderem durch Knirschen und Stress hervorgerufen werden, können so erfolgreich behandelt werden.

Diese Behandlung zählt zu den besten Methoden, strukturelle Weichgewebefehlfunktionen und Triggerpunkte zu entdecken und zu behandeln.

Während der Therapie wird eine Zunahme von Sauerstoff im betroffenen Geebe erzeugt. Es kommt zur Auflösung von Verklebungen zwischen den verschiedenen Gewebeschichten, was zu einer Schmerzhemmung und Steigerung des Wohlbefindens führt.



Zurück zur Übersicht


Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss

13.10.2014

Die Wirbelsäulentherapie nach Dorn gehört zur manuellen Medizin, mit der Fehlstellungen der Wirbel und Gelenke sanft und schnell eingerichtet werden können. Sie wird bei Babys, Kindern und Erwachsenen...   mehr